hp_post1_2

Solo-Programm

Deppendämmerung

betitelt Tobias Öller sein „Best-Of“-Programm. Das heißt: Es menschelt auf der Bühne. Da bekämpft ein Dachdecker seine Höhenangst mit meditativen Trinkspielen. Die logische Folge ist der „Depperltest“, bei dem sich die Stimme des Wutbürgers gegen die staatliche Totalüberwachung der Leberwerte erhebt. Ein feucht-fröhliches Panoptikum der weiß-blauen Seele bildet dieses Konglomerat aus preisgekrönten Bühnenprogrammen, zeitlos, pointiert und wortgewaltig: das Beste aus zehn Jahren Kabarett auf bayerischen Kleinkunstbühnen, angereichert mit alten und neuen Liedern und Couplets.

Das aktuelle Presse-Kit mit Fotos und Pressetexten zum Solo-Programm gibt es hier zum Download.